easy-tickets.app - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Veranstaltung

Event Datum 10. März 2024
Beginn 17:30
Ende
Veranstaltungsort Scala Club Opladen - Uhlandstraße 9, 51379 Leverkusen
Veranstalter MGV Dürscheid 1889 e.V., Dürscheider Str. 32, 51399 Burscheid
Eventcode 5TFM-CDP1-9Q34

Bedingungen der Plattform easy-tickets.app

Im folgenden sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen dem Gast einer Veranstaltung (Diejenige Person welche Tickets einer Veranstaltung über das System reserviert / kauft) nachfolgend "Gast" und der Plattform easy-tickets.app nachfolgend "easy-tickets.app" aufgeführt.

§1 easy-tickets.app stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der Veranstalter Events erstellen und Gästen zur Reservierung/Kauf von Tickets bereitstellen können sowie die dort erstellten Tickets verwalten können. easy-tickets.app ist nicht verantwortlich für erstellte Veranstaltungen, deren Richtigkeit, Verfügbarkeit oder Durchführung. Ebenfalls hat easy-tickets.app keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit von Tickets sowie das bereitgestellte Kontingent. Ferner obliegt die Einlasskontrolle dem Veranstalter.

§1.1 easy-tickets.app ist bemüht die Verfügbarkeit der Plattform weitestgehend aufrecht zu erhalten. Trotz dieser Bemühungen kann es zu kurzfristigen und unerwarteten Ausfällen der Plattform kommen. easy-tickets.app haftet in diesem Fall nicht für daraus entstandene Schäden.

§2 Zur Erbringung des Services der Ticketbereitstellung ist es notwendig, Daten des Gastes zu verarbeiten und zu speichern. Mit der Nutzung des Services erklärt der Gast seine Einverständnis zur Speicherung und Verarbeitung seiner Daten zu zwecken der Serviceerbringung durch easy-tickets.app und dessen Unterauftragsverarbeitern. easy-tickets.app tritt an die Stelle des Auftragsverarbeiters nach DSGVO. Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist der Veranstalter.

§3 Der Gast hat seine Daten wahrheitsgemäß anzugeben und hat sicherzustellen, dass er jederzeit in der Lage ist, über die hinterlegte E-Mail Adresse, E-Mails von easy-tickets.app zu empfangen. Dabei ist auch das Spam-Postfach zu prüfen.
easy-tickets.app übernimmt keine Haftung für Schäden welche aufgrund von nicht erhaltenen E-Mails (speziell Online-Tickets) entstehen.

§4 easy-tickets.app verwendet die erhobenen Daten lediglich zu Zwecken der Service-Erbringung als Auftragsverarbeiter im Auftrag des Veranstalters. Grundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe bildet die Datenschutzerklärung welche unter https://easy-tickets.app/disclaimer zu finden ist.

§5 Die erhobenen Daten des Gastes werden dem Veranstalter zu Zwecken der Veranstaltungsdurchführung bereitgestellt. Dabei hat der Veranstalter die Möglichkeit die Daten von der Plattform herunterzuladen und zu speichern. easy-tickets.app haftet nicht für Schäden und Datenschutzverletzungen welche Aufgrund von unsachgemäßer oder rechtswidriger Handlung bzw. nicht zweckgebundener Nutzung der Daten durch den Veranstalter oder Dritte entstehen, nachdem die Daten von der Plattform heruntergeladen wurden.


Die nachfolgenden Bedingungen gelten zusätzlich zwischen dem Veranstaltenden und dem Gast dieser Veranstaltung.
Der Veranstaltende trägt die alleinige Veantwortung für richtigkeit und durchführbarkeit der nachfolgende Bedingungen.
Sollten einzelne oder alle der nachfolgenden Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, hat dies keinen Einfluss auf
die Bedingungen der Plattform oder andere Bedingungen (Salvatorische Klausel).

Bedingungen des Veranstaltenden

AGB für den Verkauf von Eintrittskarten

1. Kartenverkauf
Mit der Bestellung der Eintrittskarten akzeptiert der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters.
Der Umfang der vertraglichen Leistungsverpflichtung ergibt sich ausschließlich aus dem Angebot oder der Auftragsbestätigung des Veranstalters. Im Rahmen des Vertragsgegenstandes bestimmt und verantwortet der Veranstalter, wie der Vertrag ausgeführt wird. Weisungsrechte des Kunden bestehen nicht, jedoch wird der Veranstalter bemüht sein, den Wünschen der Besucher Rechnung zu tragen.
Die Preise verstehen sich als Endpreise. Der Kunde verpflichtet sich, den Rechnungsbetrag innerhalb der auf der Rechnung vermerkten Zahlungsfrist zu begleichen. Der Versand der Online-Tickets erfolgt nach Zahlungseingang durch den MGV Dürscheid 1889 e.V.. Maßgeblich ist das Datum des Zahlungseingangs. Hat der Kunde die Karten bis zum vermerkten Zahlungstermin nicht bezahlt, verfällt die Reservierung und der Veranstalter ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und über die Karten wieder frei zu verfügen. Gekaufte Karten können generell nicht zurückgegeben werden.
Der MGV Dürscheid 1889 e.V. veröffentlicht die jeweils gültigen Eintrittspreise und gibt sie an den Kassen bekannt. Ermäßigungen werden den berechtigten Personengruppen gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises gewährt. Dieser Ausweis ist auch beim Einlass vorzuzeigen. Die ermäßigten Konditionen werden an den Kassen (z.B. durch Kassenaushang) bekannt gegeben, ebenso ggf. abweichende oder ergänzende Regelungen.
Nachträgliche Änderungen einer Bestellung sowie Kartenrückgabe oder Umtausch zu Händen des MGV Dürscheid 1889 e.V. sind auch bei nur teilweise erfüllten Bestellungen nicht möglich. Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zur Rückgabe/zum Umtausch von Karten.
Die Käufer werden gebeten, sofort nach Erhalt der Karten die Kartenaufdrucke (Vorstellung, Preisgruppe, Datum, Uhrzeit) zu prüfen. Reklamationen sind unmittelbar bei der betreffenden Vorverkaufsstelle anzubringen, spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.
Bei Verlust der Eintrittskarte kann nur dann Ersatz geleistet werden, wenn ein personenbezogener Zahlungsnachweis von dem Käufer erbracht wird.

2. Besetzungs- und Programmänderung, Veranstaltungsverlegung, -absage, Sichtbehinderung
Besetzungs- und Programmänderungen berechtigen nicht zum Rücktritt vom Vertrag, zur Rückgabe der Karten oder zur Minderung des Kaufpreises.
Sollte eine bereits laufende Aufführung abgebrochen werden müssen (Richtwert: nach ca. 1/3 der Aufführungsdauer der laufenden Vorstellung), behält sich der Veranstalter eine zeitlich definierte Ersatzvorstellung, Rückzahlung der Eintrittsgelder bzw. Karten- oder Gutscheinersatz vor.
Bei Absage vor Beginn der Aufführung kann vom Veranstalter wahlweise eine zeitlich definierte Ersatzvorstellung oder Rückzahlung der Eintrittsgelder angeboten werden.
Aus witterungsbedingten Gründen kann sich der Veranstalter vorbehalten, den Beginn der Aufführung zeitlich zu verschieben.

3. Einlass, Späteinlass, Bild- und/oder Tonaufnahmen
Einlass ist grundsätzlich ½ Stunde vor Beginn des Konzerts.

4. Sonstiges
Die Mitnahme von Tieren auf das Veranstaltungsgelände ist nicht gestattet.
Vor der Aufführung sind Signalfunktionen von elektrischen Armbanduhren abzustellen und Mobiltelefone auszuschalten. Den Anweisungen des vom Veranstalter eingesetzten Personals ist Folge zu leisten.
Schadensersatzansprüche des Kunden, insbesondere für Schäden an der Garderobe, sind ausgeschlossen. In diesem Zusammenhang wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es insbesondere bei Open-Air-Veranstaltungen in der Verantwortung der Besucher liegt, für der Witterung entsprechende Kleidung zu sorgen.
Zwischen dem Veranstalter und dem Kunden wird vereinbart, dass dieser die Leistungen des Veranstalters auf eigene Gefahr in Anspruch nimmt.
Es gilt ausschließlich Deutsches Recht.
Gerichtsstand für alle Ansprüche aus diesem Vertrag ist Leverkusen.
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt.


easy-tickets.app Veranstaltungs AGB - Stand: 20.04.2024 15:37:12