easy-tickets.app - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Veranstaltung

Event Datum 5. Juli 2024
Beginn KASTENWAGENTREFFEN 05. - 07. Juli 2024
Ende
Veranstaltungsort KASTENWAGENTREFFEN Bexbach
Veranstalter KASTENWAGENTREFFEN, Bahnhofstr. 35, 72810 Gomaringen
Eventcode VFD3-B2TK-N93L

Bedingungen der Plattform easy-tickets.app

Im folgenden sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen dem Gast einer Veranstaltung (Diejenige Person welche Tickets einer Veranstaltung über das System reserviert / kauft) nachfolgend "Gast" und der Plattform easy-tickets.app nachfolgend "easy-tickets.app" aufgeführt.

§1 easy-tickets.app stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der Veranstalter Events erstellen und Gästen zur Reservierung/Kauf von Tickets bereitstellen können sowie die dort erstellten Tickets verwalten können. easy-tickets.app ist nicht verantwortlich für erstellte Veranstaltungen, deren Richtigkeit, Verfügbarkeit oder Durchführung. Ebenfalls hat easy-tickets.app keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit von Tickets sowie das bereitgestellte Kontingent. Ferner obliegt die Einlasskontrolle dem Veranstalter.

§1.1 easy-tickets.app ist bemüht die Verfügbarkeit der Plattform weitestgehend aufrecht zu erhalten. Trotz dieser Bemühungen kann es zu kurzfristigen und unerwarteten Ausfällen der Plattform kommen. easy-tickets.app haftet in diesem Fall nicht für daraus entstandene Schäden.

§2 Zur Erbringung des Services der Ticketbereitstellung ist es notwendig, Daten des Gastes zu verarbeiten und zu speichern. Mit der Nutzung des Services erklärt der Gast seine Einverständnis zur Speicherung und Verarbeitung seiner Daten zu zwecken der Serviceerbringung durch easy-tickets.app und dessen Unterauftragsverarbeitern. easy-tickets.app tritt an die Stelle des Auftragsverarbeiters nach DSGVO. Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist der Veranstalter.

§3 Der Gast hat seine Daten wahrheitsgemäß anzugeben und hat sicherzustellen, dass er jederzeit in der Lage ist, über die hinterlegte E-Mail Adresse, E-Mails von easy-tickets.app zu empfangen. Dabei ist auch das Spam-Postfach zu prüfen.
easy-tickets.app übernimmt keine Haftung für Schäden welche aufgrund von nicht erhaltenen E-Mails (speziell Online-Tickets) entstehen.

§4 easy-tickets.app verwendet die erhobenen Daten lediglich zu Zwecken der Service-Erbringung als Auftragsverarbeiter im Auftrag des Veranstalters. Grundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe bildet die Datenschutzerklärung welche unter https://easy-tickets.app/disclaimer zu finden ist.

§5 Die erhobenen Daten des Gastes werden dem Veranstalter zu Zwecken der Veranstaltungsdurchführung bereitgestellt. Dabei hat der Veranstalter die Möglichkeit die Daten von der Plattform herunterzuladen und zu speichern. easy-tickets.app haftet nicht für Schäden und Datenschutzverletzungen welche Aufgrund von unsachgemäßer oder rechtswidriger Handlung bzw. nicht zweckgebundener Nutzung der Daten durch den Veranstalter oder Dritte entstehen, nachdem die Daten von der Plattform heruntergeladen wurden.


Die nachfolgenden Bedingungen gelten zusätzlich zwischen dem Veranstaltenden und dem Gast dieser Veranstaltung.
Der Veranstaltende trägt die alleinige Veantwortung für richtigkeit und durchführbarkeit der nachfolgende Bedingungen.
Sollten einzelne oder alle der nachfolgenden Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, hat dies keinen Einfluss auf
die Bedingungen der Plattform oder andere Bedingungen (Salvatorische Klausel).

Bedingungen des Veranstaltenden

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für das KASTENWAGENTREFFEN 2024

1. Veranstalter und Veranstaltungszweck
Das Wohnmobil-Treffen für Kastenwagenfahrer (im Folgenden „Veranstaltung“) wird von KASTENWAGENTREFFEN (im Folgenden „Veranstalter“) organisiert. Die Veranstaltung hat den Zweck, eine gemeinsame Plattform für Kastenwagenfahrer zu schaffen, um Erfahrungen auszutauschen und die Gemeinschaft zu fördern.
2. Teilnahmebedingungen
2.1 Die Teilnahme an der Veranstaltung steht ausschließlich Kastenwagenfahrern offen. Andere Wohnmobiltypen sind nicht zugelassen.
2.2 Die Teilnahme an der Veranstaltung erfordert eine vorherige Anmeldung über die offizielle Website oder ein anderes vom Veranstalter bereitgestelltes Anmeldeverfahren.
3. Gebühren und Zahlungen
3.1 Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung wird auf der offiziellen Website oder in der Anmeldeinformation bekannt gegeben.
3.2 Die Zahlung der Teilnahmegebühr erfolgt nach den Anweisungen des Veranstalters, in der Regel per Überweisung oder anderen akzeptierten Zahlungsmethoden.
4. Stornierungs- und Rückerstattungsrichtlinien
4.1 Stornierungen müssen schriftlich an den Veranstalter gerichtet werden.
4.2 Die Stornierungsrichtlinien und Rückerstattungsbedingungen werden auf der offiziellen Website oder in der Anmeldeinformation veröffentlicht.
5. Verhalten und Respekt
5.1 Alle Teilnehmer werden ermutigt, ein respektvolles Verhalten gegenüber anderen Teilnehmern, dem Veranstaltungspersonal und der Umgebung zu wahren.
5.2 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen diese AGB verstoßen oder ansonsten unangemessenes Verhalten zeigen, von der Veranstaltung auszuschließen, ohne Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.
6. Haftungsausschluss
6.1 Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigenes Risiko des Teilnehmers.
6.2 Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Verluste, Schäden, Verletzungen oder Unfälle, die während der Veranstaltung auftreten könnten.
7. Änderungen und Absage der Veranstaltung
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltungstermine, -orte und -inhalte nach eigenem Ermessen zu ändern oder die Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen abzusagen. Im Falle einer Absage werden die Teilnahmegebühren gemäß den Rückerstattungsrichtlinien zurückerstattet.
8. Datenschutz
Der Veranstalter erhebt und verwendet personenbezogene Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden nicht an andere Organisationen weitergegeben.
9. Schlussbestimmungen
9.1 Diese AGB stellen die gesamte Vereinbarung zwischen dem Teilnehmer und dem Veranstalter dar und ersetzen alle geltenden Vereinbarungen oder Zusicherungen.
9.2 Diese AGB können vom Veranstalter jederzeit geändert werden. Änderungen werden auf der offiziellen Website veröffentlicht und sind für alle Teilnehmer bindend.

Mit der Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit diesen AGB.

Allgemeine Veranstaltungsbedingungen
1. Respekt vor der Natur:
Hinterlassen Sie keine Spuren in der Natur und verwenden Sie nur ausgewiesene Stellplätze und Sanitäranlagen.
2. Lärmpegel:
Reduzieren Sie den Lärm auf ein Minimum, insbesondere während der Ruhezeiten, um die Ruhe der anderen Teilnehmer zu respektieren.
3. Müllentsorgung:
Entsorgen Sie Ihren Müll ordnungsgemäß in den dafür vorgesehenen Behältern und tragen Sie zur Mülltrennung bei. Es darf kein Sperrmüll oder anderer mitgebrachter Unrat bzw. Sondermüll entsorgt werden. Die Müllentsorgung bezieht sich auf den normalen und während der Messezeit anfallende Haushaltsmüll.
4. Gemeinschaftsgeist:
Fördern Sie den Gemeinschaftsgeist, indem Sie sich aktiv am Austausch von Erfahrungen und Informationen beteiligen.
5. Hunde und Haustiere:
Halten Sie Hunde und Haustiere immer unter Aufsicht und achten Sie darauf, dass sie keine Belästigung oder Gefahr für andere Teilnehmer darstellen.
6. Sanitäranlagen:
Benutzen Sie die Sanitäranlagen in angemessener Weise und hinterlassen Sie sie sauber für die nächsten Nutzer.
7. Sicherheit:
Beachten Sie die Verkehrsregeln und Parkvorschriften, um die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten. Die Anweisungen des Sicherheitsdienstes ist Folge zu leisten. Es gilt ein Verbot von offenem Feuer während des gesamten Veranstaltungszeitraums - dies gilt u.a. auch für Fackeln, Gas- und Kohlegrills und Feuerschalen bzw. Körbe.
8. Nachtruhe:
Respektieren Sie die Ruhezeiten und vermeiden Sie laute Aktivitäten, die andere Teilnehmer in der Nacht stören könnten. Die allgemeine Nachtruhe gilt von 23:59 – 07:00 Uhr. Ab 22:00 Uhr wird an den Stellplätzen um Zimmerlautstärke gebeten.
9. Umweltverträglichkeit:
Achten Sie darauf, keine schädlichen Substanzen in die Umwelt freizusetzen, wie zum Beispiel Öl oder Chemikalien.
10. Soziale Distanz:
Beachten Sie die aktuellen Empfehlungen und Vorschriften zur sozialen Distanzierung und Hygiene, insbesondere während Pandemien oder Gesundheitskrisen.
11. Gastfreundschaft:
Seien Sie freundlich und hilfsbereit gegenüber anderen Teilnehmern und schaffen Sie eine gastfreundliche Atmosphäre.
12. Reservierungen:
Halten Sie sich an Reservierungen und Stellplatzzuweisungen, um Konflikte zu vermeiden. Das eigenständige Reservieren bzw. Freihalten von Stellflächen ist untersagt.
13. Fahrzeugpflege:
Pflegen Sie Ihr Wohnmobil und sorgen Sie dafür, dass es in einem ordentlichen Zustand ist, um die ästhetische Qualität des Treffens zu erhalten. Wartungs- und Pflegearbeiten sind während der Messezeit nicht gestattet.
15. Notfallvorbereitung:
Seien Sie auf Notfälle vorbereitet, wie z. B. Erste-Hilfe-Ausrüstung und Kommunikationsmittel, und informieren Sie sich über das Notfallverfahren des Treffens. Achten Sie darauf, dass die Hauptzufahrtwege immer frei und befahrbar bleiben.

09.2023
Orga-Team KASTENWAGENTREFFEN


easy-tickets.app Veranstaltungs AGB - Stand: 13.07.2024 11:35:25